Heizkörperventilatoren helfen Energiekosten zu senken

Viele Verbraucher haben mit steigenden Heiz- und Energiekosten zu kämpfen. Die Heizkörperventilatoren von SpeedComfort sorgen für weniger Temperaturschwankungen und mehr Komfort. Dadurch reduziert SpeedComfort nach eigenen Angaben den Energieverbrauch und die Heizkosten um bis zu 22 Prozent. Darüber hinaus sind die Ventilatoren effektiv, sehr leise und lassen sich im leicht und unauffällig anbringen. Das System ist für die meisten Heizkörper und Konvektoren geeignet.

Der SpeedComfort wird mithilfe von Magneten im Handumdrehen an der Unterseite der Heizkörper angebracht und ist mit einem externen Thermostatschalter ausgestattet. Das praktische Design des SpeedComfort sorgt dabei für eine maximale Kompatibilität mit nahezu allen Heizkörpern und Konvektoren. Wenn der Heizkörper eine Temperatur von 33 Grad erreicht hat, werden die Ventilatoren automatisch eingeschaltet.

Drei speziell entwickelte Axiallüfter saugen kalte Luft an und beschleunigen sie durch die erhitzten Heizkörperpaneele. Die Wärme aus dem Heizkörper wird beschleunigt und in der Hälfte der Zeit in den Raum transportiert und verteilt. Die Ventilatoren schalten automatisch wieder ab, wenn der Heizkörper unter 25 Grad abkühlt. Dabei arbeitet der SpeedComfort laufruhig mit einem minimalen Lärmpegel von unter 20 dB. Praktisch sind die Geräte nach Redaktionserfahrung nicht hörbar.

Der SpeedComfort erhöht die Leistung des Heizkörpers, wodurch eine geringere Zufuhrtemperatur des Zentralheizungswassers und somit ein effizienteres Arbeiten des Heizungskessels möglich wird. Das Gerät sorgt dafür, dass die Räume schneller ihre Solltemperatur erreichen und die warme Luft besser im Raum verteilt wird.

Die Verpackungen werden aus Recyclingpapier hergestellt, sind plastikfrei und verzichten weitestgehend auf unnötiges Füllmaterial. Die Bauteile stammen größtenteils aus der Region und sorgen für eine Produktlebenserwartung von 40 Jahren.


SpeedComfort bei Amazon bestellen

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.